Vorbeugende Maßnahmen zur Stärkung des Immunsystems

Zitrone zur stärkung des Immunsystems
Nicht jeder erkrankt in der Herbst- und Winterzeit automatisch an einer Erkältung. Es gibt hilfreiche Tipps, um das Immunsystem zu stärken und zu verhindern, dass sich lästige Viren und Bakterien in den Körper vermehren können. Auf dieser Seite erhalten Sie einige nützliche Informationen zur Stärkung Ihres Immunsystems.

Immunsystem stärken

Eine kräftige und gesunde Abwehr kann jeder Erkältung trotzen. Daher sollten Sie rechtzeitig – also schon vor Beginn der Erkältungssaison – damit beginnen, Ihr Immunsystem zu stärken. Hier gibt es zahlreiche Medikamente aus der Apotheke, aber es genügt eigentlich schon, wenn Sie einige Regeln beachten und auf Ihren Körper hören. Man muss nicht immer gleich zu Medikamenten und Vitamintabletten greifen.Man kann mit einigen einfachen Mitteln das Immunsystem stärken. Sehr beliebt dafür sind Saunagänge. Sie können die Abwehr stärken. Wenn die Körpertemperatur beim Saunieren über 39°C steigt – also ähnlich wie bei Fieber –, dann werden dadurch Krankheitserreger im Körper zerstört. In dem Sinne haben also Saunagänge und Fieber die gleiche Wirkung: Sie stärken das Immunsystem und zerstören bereits eingedrungene Erreger. Während einer Erkältung sollte man jedoch keine Sauna besuchen.

Des Weiteren können auch Wechselduschen das Immunsystem stärken. Duschen Sie dazu abwechselnd mit heißem und kaltem Wasser. Das regt die Abwehr an, mehr Antikörper zu bilden. Außerdem wirken Wechselduschen durchaus belebend und man fühlt sich hinterher viel fitter und ausgeruhter. Versuchen Sie außerdem, regelmäßig Sport – am besten an der frischen Luft – zu treiben. Auch das stärkt das Immunsystem und hält den Körper fit.

Gesunde Ernährung im Kampf gegen die Erreger

Zur Stärkung des Immunsystems gehört aber auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Bei der Vorbeugung von Erkältungskrankheiten hört man immer von dem Wundermittel Vitamin C. Tatsächlich kann es helfen, das Immunsystem zu stärken und die körpereigene Abwehr anzukurbeln. Damit sollte man aber schon vor der Erkältungszeit beginnen, um einen wirksamen Schutz aufzubauen. Vitamin C ist in fast allen Obstsorten in großer Menge vorhanden.

Dazu zählen vor allem Zitrusfrüchte, aber auch Äpfel. Sie sollten immer mit Schale gegessen werden (vorher gut waschen!), den darin sind die meisten Vitamine enthalten. Zuviel Vitamin C schadet dem Körper übrigens nicht, es wird einfach über den Urin ausgeschieden. Allgemein gilt zur Stärkung des Immunsystems: viel trinken und auf eine gesunde Kost achten, also viel frisches Obst und Gemüse essen. So können Sie Ihren Körper auf die Herbst- und Winterzeit optimal vorbereiten.